Das Mitternachtsturnier ist zurück!

Jetzt deine Mannschaft anmelden!

Nach zwei Jahren Corona und Veranstaltungspausen für alle Vereine gibt es endlich wieder eine Sportwoche in Herxheimweyher. Neben dem Verbandsgemeinde-Turnier, einem AH Ü32-Turnier und einem Frauen-Turnier richten wir auch wieder unser allseits beliebtes Freizeitturnier aus.

Im Rahmen der Sportwoche findet am Freitag, dem 15. Juli, das Mitternachtsturnier statt. Ab 19 Uhr spielen wieder diverse Freizeitmannschaften auf Kleinfeld gegeneinander. Für Euer leibliches Wohl ist gesorgt: Mit leckeren Kaltgetränken erfrischen und mit vielen schmackhaften Speisen könnt ihr euch verstärken. Auch unsere bekannte Bar mit Longdrinks und Cocktails ist wieder am Start. DJ Ralf Bentz wird wie gewohnt für Stimmung sorgen. So ist auch zwischen den Spielen und für Zuschauer*innen und Fans einiges geboten.

Die Anmeldung und weitere Informationen findet ihr hier unter Veranstaltungen oder mit folgendem Link www.sv-herxheimweyher.de/47/veranstaltungen-anmeldung-mitternachtstunier/. Wir freuen uns über Eure Anmeldungen, seid auch ihr mittendrin statt nur dabei :-)!

Eckdaten:

  • Kleinfeld mit 5 Feldspielern + Torwart
  • unbegrenzte Anzahl Auswechselspieler/fliegender Wechsel
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Startgebühr pro Team: 10 Euro

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Ergebnisse der Wahlen vom Donnerstag den 21. April 2022

Die Vereinsmitglieder trafen am Donnerstag, den 21. April ab 20 Uhr zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen im Clubhaus ein. Nach den Berichten zu den vergangegenen zwei Jahren von Matthias Boldt (Spielleiter der Herren), Lena Guth (Spielleiterin der Frauen), Michael Kern (1. Vorsitzender) und Jürgen Koch (Kassenwart) standen die offiziellen Neuwahlen an. Unser Kassenwart wurde durch unsere Kassenprüfer Hermann Sitt und Manfred Boy entlastet. Als Wahlleiter fungiertre Joachim Kuhn.

Dabei ergaben sich folgende Ergebnisse:
Michael Kern wurde zum 1. Vorsitzenden einstimmig wiedergewählt. Ebenso wurden Sven Boy zum 2. Vorsitzenden und Jürgen Koch zum Kassenwart mit deutlichem Votum wiedergewählt.
Für die Wahl zu den Beisitzer:innen standen Felix Dinies und Fabian Lambrecht nicht mehr zur Wahl an – wir bedanken uns hiermit für die geleistete Arbeit der vergangenen zwei Jahre. Als Beisitzer:innen wiedergewählt wurden: Lena Guth, Tabea Hoffmann, Jana Hoffmann, Matthias Boldt und Christian Weber. Neu hinzu kommen zudem: Katharina Schmitt und Marius Kern. Als Kassenprüfer wurden Hermann Sitt und Heribert Brust gewählt; Unterstützung erhalten sie von Manfred Boy und Roland Benz.

Der Vorstand bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf die kommenden zwei Jahre.

Der Sportverein Herxheimweyher 1947 e.V. lädt seine Mitglieder zur
ordentlichen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung)
mit Neuwahlen ein.
Diese findet am Donnerstag, dem 21. April 2022 um 20:00 Uhr im Clubhaus
des SV Herxheimweyher statt.
Tagesordnung

  1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Totengedenken
  2. Berichterstattung
    a. des sportlichen Leiters
    b. der Spielleiter/in Herren, Damen und AH
    c. des Schatzmeisters
    d. des 1. Vorsitzenden
  3. Aussprache zu den Berichten
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Benennung eines Wahlleiters und eines Wahlhelfers
  7. Wahl des Gesamtvorstandes
  8. Wahl der Kassenprüfer
  9. Anträge, Verschiedenes
  10. Schlussansprache

Anträge an die Mitgliederversammlung bedürfen der Schriftform und müssen
mindestens eine Woche (bis zum 14.04.2022) vor der Versammlung
beim 1. Vorsitzenden Michael Kern eingegangen sein
Versammlung findet zu diesem Zeitpunkt unter den geltenden
Covid-19 Regelungen statt

Historisches Freundschaftsspiel

Freundschaftsspiel gegen Godramstein

Das Spiel starte gleich unterhaltsam, Fehler unserer Abwehr brachten den Gegner gut ins Spiel und zu einigen Torchancen. Die Folge war das 0:1 in der 24 ‘. Unsere Mannschaft lief jetzt dagegen an, mit guten Pässen, die aber in letzter Konsequenz nicht genutzt wurden, so ging man mit dem Rückstand in die Halbzeit. Nach der Pause bot sich ein wahres Torspektakel und für den Zuschauer ein unterhaltsames Spiel. In der 47‘ kam Godramstein gleich zum 0:2, ehe Daniel Henninger in der 49′ zum 1:2 verkürzte. Kurz danach verwandelten die Gäste einen Elfmeter zum 1:3 in der 53‘. Jetzt kamen die Minuten von Cem Canavar der mit einem lupenreinen Hattrick den SVH in Führung brachte 54′ , 55′ , 70′ . Es stand jetzt 4:3. Nur 2 Minuten später, schon wieder Elfmeter, aber diesmal für den SVH Daniel Henninger verwandelte souverän rechts unten ins Eck, 5:3 in der 72′. In der 78′ machte Daniel seinen Dreierpack perfekt 6:3. Nochmal Elfmeter in der 85′ für den SVH, diesen legte sich unser Edeljoker Patrick Hartenstein selbstbewusst auf den Punkt und erledigte seinen Job eiskalt in dem er den Ball einfach links unter die Latte versenkte 7:3. Dies war ein richtig unterhaltsames Freundschaftsspiel, dass Lust auf mehr macht. Jetzt heißt es den ganzen Fokus auf die Abstiegsrunde zu legen um schon am nächsten Sonntag in Neuburg was zählbares mitzunehmen.

Sieg beim Tabellenführer

Tus Wollmesheim II 0 : 3 SVH II

Zum Auftakt nach der Winterpause musste man gleich beim Nachholspiel zum Tabellenführer Wollmesheim. Zum Anfang der Partei startete man leicht nervös in der Abwehr, dadurch kam Wollmesheim gleich zu guten Chancen um in Führung zu gehen. Dies stabilisierte sich und man fand immer besser ins Spiel. Durch schöne Spielzüge kam unsere Truppe auch immer zu guten Chancen, welche man in der 35 Minute durch Ricardo Götz nutze und 0:1 in Führung ging. Wenige Szenen weiter sah Ali Badrani, dass der gegnerische Keeper weit vorm Tor steht und setzte zum Fernschuss an, dieser landete in der 37 Minute platziert im Netz. Es stand jetzt 0:2 für den SVH.

Nach der Halbzeitpause war unserer Mannschaft klar das Wollmesheim mit vollem Druck uns anlaufen wird, dennoch hielten unsere Jungs gut dagegen, der Tabellenführer kam in der Phase auch zu vielen Torschüssen, diese landeten aber meisst über oder neben dem Tor. 

Der SVH konnte in der 82. Minute einer seiner vielen Konter nutzen und zum 0:3 durch Dominik Wolf erhöhen. Dies war auch der Endstand. Fazit: Wenn man das ganze Spiel, das Engagement unserer Truppe, mit schönen Spielzügen gesehen hat, war der Sieg und die 3 Punkte auch verdient.

Dankeschön!

Wir sagen Dankeschön ♥️

Wenn wir auf das vergangene Jahr zurückblicken müssen wir feststellen das es wieder alles andere als einfach beziehungsweise normal war!
Wir hatten wohl alle nicht damit gerechnet das uns die Pandemie nach dem zwischenzeitlichen aufatmen im Sommer nun doch wieder fest im Griff hat und vermutlich noch eine gewisse Zeit haben wird.
Trotz aller Widrigkeiten haben wir im Rahmen der vorgegebenen Möglichkeiten, mit einigen Events unser Vereinsleben aufrecht erhalten. Aus sportlicher Sicht haben wir bei unseren Herren einen Umbruch eingeleitet, diese befinden sich mit einem gestärkten Trainerteam in der frühzeitigen Winterpause und warten auf einen baldigen Start in die Vorbereitung.
Unsere Damen und AH’ler sind ebenfalls gespannt auf Ihren Restart, sobald es die Bedingungen wieder zulassen.
Neu ab dem, 1.2.2022 wird auch unsere Clubhausbewirtung sein, Sveti und Nico werden unserer Gaststätte wieder Leben einhauchen. Das Ehepaar konnte bereits beim zweiten Verkaufswochende, eine Kostprobe abgeben und einen Vorgeschmack auf die künftige Küche bieten.
Zu guter letzt, haben wir mit dem Weihnachtsbaumverkauf unser letztes Event für dieses Jahr beendet und verabschieden uns damit ebenfalls in die Winterpause. Wir wollen uns auf diesem Wege bei allen Helfer*innen, Spieler*innen, Mitglieder, Fans und Sponsoren für Ihr Engagement in unserem Verein bedanken und wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr.

Euer SV Herxheimweyher 🔴⚪⚽️😊

Stefan Bolz ist zurück im Trainerteam

Bevor es wieder vorzeitig in die Winterpause geht, wollen wir euch noch über eine Veränderung im Trainergespann informieren. Stefan Bolz wird zum Winter das Trainerteam um Danny Albrecht und Sven Betz verstärken. Da sich unser Coach Danny Albrecht zum neuen Jahr beruflich in seiner Firma verändern wird, ist es ihm zeitlich nicht mehr möglich dieses Amt seinen eigenen Ansprüchen entsprechend auszuüben. Nach Gesprächen konnten wir Stefan Bolz als Unterstützung gewinnen, der zusammen mit Danny unsere Mannschaft trainieren wird, um die bevorstehenden Herausforderungen nach der Winterpause erfolgreich zu absolvieren. Unser langfristiges Ziel mit dem neuen Trainerduo ist es, den eingeleiteten Umbruch unserer jungen Truppe voranzubringen und eine schlagkräftige Mannschaft zu stellen.

Unser bisheriger Co-Trainer Sven Betz wird zum neuen Jahr ebenfalls beruflich mehr eingespannt sein, bleibt uns allerdings als Torwarttrainer (sein Spezialgebiet) erhalten. In seiner aktiven Karriere stand Sven selbst im Tor und wird zukünftig die Funktion von Tobias Steiner übernehmen und unsere Torleute zum Schwitzen bringen. Tobias wird aus privaten Gründen kürzer treten und deshalb nicht weiter als Torwarttrainer fungieren. An dieser Stelle wollen wir Tobi für seine geleistete Arbeit danken und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste!

Unserem neuen Trainergespann Danny, Stefan und Sven wünschen wir viel Erfolg mit ihren Aufgaben und hoffen auf einen baldigen Start nach der vorzeitigen Winterpause.

Mit sportlichen Grüßen
Der SV Herxheimweyher