Finalspiele der Pokalrunde in Herxheimweyher

Am Samstag, 13. Mai, ist es soweit: Die Pokalendspiele finden wieder in Herxheimweyher statt!

Um 14 Uhr ertönt der Anpfiff zum Ü50- und um 16 Uhr zum Ü40-Kreispokal-Finale. Beide Finale werden auf Kleinfeld gespielt. In der ersten Paarung spielen die SG Lug/Schwanheim/Gossersweiler/Völkersweiler gegen die SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz und zwei Stunden später geht es für die SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz 2 und den FSV Offenbach um den Pokal.

Im Anschluss an die beiden Endspiele treten die Frauen des SV Herxheimweyher in einem Ligaspiel um 18 Uhr gegen den ASV Mörsch an. Das Hinspiel gewannen unsere Damen mit 4:2 auf dem Kunstrasen in Mörsch.

Es erwarten uns drei tolle Fußballspiele auf dem Sportgelände in Herxeimweyher. Beide Finalpaarungen versprechen ausgeglichene und spannende Spiele. Der SV Herxheimweyher freut sich auf viele Zuschauerinnen und Zuschauer! Für die passende Verpflegung ist gesorgt.

Rückblick auf die Pokalrunden

Pokalreise der Ü50-Finalisten

Beide Endspiele wurden auch im Vorjahr in Herxheimweyher ausgetragen. Den Kleinfeld Ü50-Kreispokal gewann 2021/22 die SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz, die auch in diesem Jahr im Finale stehen. Das umkämpfte Pokalspiel entschied die Ü50-Spielgemeinschaft Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz mit 2:1 gegen die SG Schaidt/Dörrenbach für sich.

In diesem Jahr begann für die SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz der Weg in das Endspiel in der ersten Runde am 15. September mit einem 2:0 Sieg gegen die SG Rülzheim/Kandel. Es folgte ein 2:1 Sieg beim TuS Knittelsheim, bevor die Mannschaft gegen den FSV Offenbach Zuhause mit 3:1 ins Finale einzog.

Für den diesjährigen Finalisten und Gegner SG Lug/Schwanheim/Gossersweiler/Völkersweiler begann die Pokalreise denkbar knapp mit dem ersten Spiel Zuhause am 8. Oktober gegen die SG Barbelroth/Dierbach/Billigheim mit einem 5:4 nach Elfmeterschießen. Danach bezwang die SG Zuhause gegen den FV Pfortz-Maximiliansau mit 2:0. Im Halbfinale gewann die SG Lug/Schwanheim/Gossersweiler/Völkersweiler die SG Rohrbach/Hayna mit einem klaren 5:1.

Der Wettbewerb verspricht auch in diesem Jahr viele Tore und tolle Spiele. 13 Teams waren Teil der diesjährigen Pokalrunde, 11 Partien wurden ausgespielt, 53 Tore – also 5.3 Tore pro Spiel – sind insgesamt gefallen. Anpfiff zum diesjährigen Finale in Herxheimweyher ist um 14 Uhr.

Pokalreise der Ü40-Finalisten

Im letzten Jahr gewann die SG Rülzheim/Kandel den Kleinfeld Ü40-Kreispokal in Herxheimweyher mit einem knappen 3:2 Endstand gegen den diesjährigen Finalisten die SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz 2.

In den Ü40- und Ü50-Kreispokal-Wettbewerben der Südpfalz sind die Endspiele das insgesamt vierte K.O.-Spiel der jeweiligen Pokalrunde. In der ersten Runde gewann die SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz 2 ihr erstes Spiel bei der SG Rohrbach/Hayna mit einem knappen 6:5, der diesjährige Finalgegner aus Offenbach zog mit einem 7:3 gegen die SG Dammheim II in die nächste Runde ein.

In der zweiten Pokalrunde gewann der FSV Offenbach mit 9:3 beim TuS Knittelsheim, die SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz 2 besiegte auswärts den VfR Sondernheim 2 mit einem klaren 10:2. Ins Finale zogen beide Mannschaften mit mindestens genauso überzeugenden und klaren Erbgebnissen: Die SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz 2 schoss die SG Lug/Schwanheim/Gossersweiler/Völkersweiler mit neun Toren und einer weißen Weste aus dem Ü40-Kreispokal und zog so ins Endspiel ein. Die Ü40 des FSV Offenbach zog mit einem 8:2 Sieg in Rülzheim gegen den Pokalsieger des Vorjahrs, die SG Rülzheim/Kandel, nach. Die Revanche für den FSV Offenbach glückte, denn 2021/22 verloren die Offenbacher in der dritten Runde auswärts knapp gegen den späteren Sieger mit 2:3.

Auch im Ü40-Kreispokal auf Kleinfeld spielten 13 Teams gegeneinander. Dabei fielen insgesamt 88 Tore in bisher drei K.O. Runden und 11 Paarungen. Mit acht Toren pro Spiel verspricht das diesjährige Endspiel beste Unterhaltung. Anpfiff ist um 16 Uhr in Herxheimweyher.

Unser Clubhaus präsentiert: Events und Tagesangebote

Seit März 2022 haben unsere Pächter Sveti und Nico nun das Clubhaus auf unserem Sportplatz in Herxheimweyher. Seit geraumer Zeit bieten die Beiden ihren Gästen neben der normalen Speisekarte auch verschiedene Events und Tagesangebote. So ist fast jeden Freitag ein bestimmtes Special geplant.

Um den Mai feierlich zu begrüßen, laden unsere Pächter herzlich zum ersten Mai auf den Sportplatz ein. Neben Frühschoppen ab 11 Uhr erwartet die Gäste passend zum Frühschoppen ein typisch bayrisches Essen: Weißwürste mit Brezeln, süßem Senf und hausgemachtem Rettichsalat.

In den ersten Wochen im Mai erwartet die Gäste passend zum Frühlingswetter leckere Grillsteaks und in guter pfälzischer Tradition Fläschknepp. Sveti und Nico bitten alle interessierten Gäste zur besseren Planung um eine Voranmeldung vor Ort oder telefonisch unter 07276 5004 504 oder 0162 4903785.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2023

Der Sportverein Herxheimweyher 1947 e. V. lädt seine Mitglieder:innen zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Diese findet am Mittwoch, 15. März, um 20 Uhr im Clubhaus des SV Herxheimweyher statt.

Die Tagesordnung dieser Mitgliederversammlung umfasst folgende Punkte:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Berichterstattung
    1. Bericht des sportlichen Leiters
    1. Bericht der Spielleiter:in Herren, Damen und AH
    1. Bericht des Schatzmeisters
    1. Bericht des ersten Vorsitzenden
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Anträge, Verschiedenes
  8. Schlussansprache

Anträge zu dieser Generalversammlung bedürfen der Schriftform und sind mindestens eine Woche vor der Versammlung, 8. März, schriftlich beim ersten Vorsitzenden Michael Kern einzureichen.

Die Einladung zu dieser Mitgliederversammlung erfolgt entsprechend der Satzung auf diesem Wege.

gez. der 1. Vorsitzende

Einladung Jahresabschlussfeier 2022

„Wetten dass…❓
.. es eine geile Jahresabschlussfeier wird!“

Liebe SVH-ler,
wir freuen uns sehr, euch endlich wieder, nach zwei Jahren Pause, zu unserer Jahresabschlussfeier am 21.01.23 einzuladen!
Um obiges Motto zu erfüllen, hoffen wir auf zahlreiche Zusagen bis zum 27.12.2022🥂

Eure Vorstandschaft ❤️

75 Jahre SV Herxheimweyher

Der SVH feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Vereinsbestehen und das wollen wir gemeinsam mit euch feiern!

Die Band LIQUID wird an diesem Abend für Stimmung und gute Musik sorgen 🎉 🎶

Los geht es am Samstag, den 27. August ab 20 Uhr auf dem Sportgelände des SV Herxheimweyher (Am Sportplatz 1, 76863 Herxheimweyher)

Der SVH sorgt für Euer leibliches Wohl. Auch unsere SVH-Bar wird an diesem Abend geöffnet sein, sodass niemand verdursten muss 🍻🍾

❗️ EINTRITT FREI ❗️

Wir freuen uns auf euer Kommen unf einen schönen Abend!

SPORTWOCHE – die Spiele am Sonntag

Zum Abschluss unserer Sportwoche haben wir am Sonntag, 17. Juli einige Verein aus der Region zu Gast. Die Paarungen stehen endlich fest und wir können euch folgenden Spielplan für Sonntag präsentieren.

⚽ 11:30 Uhr:
VfB Hochstadt gegen SVH Büchelberg

⚽ 13:30 Uhr:
TSG Jockgrim gegen FV Neuburg

⚽ 15:30 Uhr:
FC Neupotz II gegen SV Knöringen

⚽ 17:30 Uhr:
SV Rülzheim gegen FV Türkgücü Germersheim

Vier Spiele und damit volles Programm am Sonntag. Die Wettervorhersage verspricht bestes Fußballwetter – also kommt vorbei und verfolgt vier spannende Spiele.

Während des ganzen Tages bietet der SVH ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken. Außerdem stehen viele leckere Kuchen zum Probieren parat.

Wir freuen uns auf euch!

Spielplan Verbandsgemeinde-Turnier

+++ Spielplan VG-Turnier +++

Der Countdown läuft… Nur noch 5 Tage bis zum Start unserer Sportwoche und des Verbandsgemeinde-Turniers. Inzwischen steht der Spielplan und somit auch die ersten Spielbegegnungen fest! 🎉

Das erste Spiel findet am Dienstag, 12. Juli um 19:00 Uhr statt:
SV VIiktoria Herxheim gegen SpVgg Rohrbach

Im Anschluss darauf findet das zweite Spiel der Zwischenrunde um 20:15 Uhr statt:
TV Hayna gegen FC Insheim

Der SVH bietet an allen Tagen ein vielfältoges Angebot an Speisen und Getränken! 🍻 Also freut euch auf ein paar schöne Fußballtage bei bestem Sommerwetter! ☀️

Wir freuen uns auf euch! 💪🏼🤩

Wir sind bereit für die neue Saison!

Am Dienstag, 05. Juli starten unsere Männer in die Vorbereitung und geben somit den Startschuss für die neue Saison 2022/23. Sowohl unsere Männer als auch unsere Frauen können sich auf ein neues Trainerteam freuen. Wer das ist verraten wir euch in den kommenden Tagen!

Außerdem: +++ Save the date! 75 Jahre SVH +++
Dieses Jahr feiern wir unser 75-jähriges Vereinsjubiläum und das wollen wir ordentlich feiern! Am Samstag, 27. August dürft ihr euch auf eine fette Party und Musik von der Band @liquid_coverband freuen! Nähere Infos folgen noch!

Ausblick: Nachdem wir den Klassenerhalt geschafft haben, können wir in diesem Jahr wieder mit zwei Herrenmannschaften an den Start gehen!
NEU! Unsere Damenmannschaft startet in der neuen Saison mit einer 9er Mannschaft!
Auch unsere beiden AH-Mannschaften bleiben bestehen und freuen sich sogar über Zuwachs 💪🏼

Wer die Neuzugänge sind, teilen wir bald mit euch!

Kreismeisterschaften unserer AH Ü60 in Offenbach

Solide Leistung unserer Ü60!

Pünktlich zum geplanten Beginn um 18:00 Uhr stand die gesamte Kreismeisterschaft auf der Kippe. Regen und Blitz scheinten den teilnehmenden Mannschaften einen Strich durch die Regnung machen zu wollen. Doch nach kurzer Zeit legte sich das Gewitter und die Meisterschaft konnte doch gestartet werden – jedoch mit kurzer Umbaupause. Aufgrund der Verzögerung wurde nicht wie ursprünglich geplant, von 16er zu 16er, sondern auf dem Kleinfeld quer über denk Platz, sodass alle Spiele bevor es dunkel wird, gespielt werden können.

Nach dem 5:0 Sieg gegen Offenbach vor einigen Wochen waren die Erwartungen groß. Vor allem vor unserem Stürmer Dieter Grieß hatten die gegnerischen Mannschaften Respekt. Trotzdem waren sich die Männer einig, dass es kein einfaches Turnier werden wird. Zudem erschwert durch dauerhaften Regen und einem nassen Platz, auf dem die Bälle umso schneller wurden.

Vier Spiele à 13 Minuten absolvierte unsere Ü60 direkt hintereinander mit lediglich kurzen Pausen von fünf Minuten. Bei Fritz-Walter-Wetter gelang ihnen ein Sieg, zwei Unentschieden und eine Niederlage mit insgesamt drei Toren von Dieter Grieß. Alle Spieler zeigten zum Saisonabschluss nochmal viel Einsatzwillen und Spielfreude, wenn es auch hin und wieder das ein oder andere Abstimmungsproblem gab.

Am Ende erreichte unsere Ü60 bei der Kreismeisterschaft Südpfalz den 3. Platz hinter dem FSV Offenbach und der SG Oberhausen/Barbelroth. Platz 4 und 5 belegten die Mannschaften aus Rheinzabern und Annweiler.

Danke auch an die unsere Fans, die vor Ort waren.