FV Neuburg II – SVH 0:2 (0:0)

So., 19.05.19: Wir spielten zwar „nur“ gegen den Tabellen-Vorletzten, aber diesmal ging es um etwas. Das war dem ein oder anderen Spieler schon anzumerken. Vielleicht lief es deshalb nicht so gut wie gewohnt, vielleicht fiel deshalb erst einmal kein Tor. Obwohl wir etliche gute Chancen hatten und in der ersten Hälfte zumindest die Führung hätten klar machen können.

„FV Neuburg II – SVH 0:2 (0:0)“ weiterlesen

SV Mörlheim II – SVH II 2:2 (2:1)

So., 19.05.19: Nach 20 Minuten lagen wir bereits 2:0 zurück, gaben uns aber noch lange nicht auf. In der 33. Spielminute konnte Burhan Veli per Strafstoß den Anschlusstreffer erzielen. In der 64. Minute gelang Burhan zudem der Ausgleich, so dass im letzten Auswärtsspiel der Saison noch ein Punkt geholt werden konnte. Kommende Woche geht es Daheim gegen Kandel II.

FVP Maximiliansau II – SVH 1:5 (1:1)

So., 12.05.19: Unsere Mannschaft hat von Beginn an Druck gemacht. Anton Bujupi konnte einen schönen quergelegten Ball sehr früh zur 0:1 Führung (2.) nutzen. Danach wurde die Partie immer zerfahrener und unsere Elf wirkte stellenweise nervös. Maximiliansau war nun besser und hatte deutlich mehr Ballbesitz. Dennoch hatten wir mehr als eine Chance zum 0:2. Jedoch hatten auch die Gastgeber gute Möglichkeiten und nachdem Torwart Manuel Junghans einen gefährlichen Schuss glänzend parierte fiel wenig später der nicht unverdiente Ausgleich (38.).

„FVP Maximiliansau II – SVH 1:5 (1:1)“ weiterlesen

SVH AH Ü60 – FSV Offenbach 1:3 (1:2)

Fr., 10.05.19: Am Freitagabend hat unsere Ü60 gegen den Serien-Sieger FSV Offenbach gespielt und nur 1:3 verloren. Unser Team hat alles gegeben und ging durch ein Tor von Alfred „Charly“ Beck sogar 1:0 in Führung (8.), konnte diesen Spielstand aber auch deswegen nicht halten, weil keine Auswechselspieler zur Verfügung standen. Die arrivierten Kräfte des FSV erzielten vor der Halbzeit zwei Tore und erhöhten nach der Pause auf 1:3.

„SVH AH Ü60 – FSV Offenbach 1:3 (1:2)“ weiterlesen

SVH II – SV Kapellen-Drusweiler II 5:0 (2:0)

So., 05.05.19: Klare Sache für unsere Zweite gegen einen personall geschwächten Gegner. Respekt vor Kapellen-Drusweiler, die nur mit 10 Mann angereist waren, sich aber trotzdem dem Spiel stellten und eine faire Partie geliefert haben.

In der ersten Hälfte trafen Burhan Veli (9.) und Dominic Wolf (37.), im zweiten Durchgang machten Larry Forbes (51.), Sami Abdel-Haqq (53.) und nochmal Dominic Wolf (55.) innerhalb von ein paar Minuten den Sack endgültig zu.

Durch die Abmeldung von Annweiler II wurde 1 Niederlage von unserem Konto gestrichen, so dass wir nun genau in der Mitte der Tabelle auf Platz 7 stehen. Kommende Woche hat unsere Zweite spielfrei.

SVH – TuS Knittelsheim II 1:1 (0:1)

So., 28.04.19: Das Duell gegen den direkten Tabellen-Nachbarn begann unruhig und mit vielen Fouls, die den Spielfluss behinderten. Die erste richtig gute Möglichkeit hatten die Gäste in der 20. Minute: ein Querpass kurz vor der Grundlinie ging durch, zum Glück rutschte der Knittelsheimer Angreifer knapp daran vorbei. In der 28. Minute Torgefahr durch Herxheimweyher nach einer hervorragend ausgeführten Ecke. Leider ging der Kopfball von Kevin Fischer genau in die Beine eines Verteidigers auf der Torlinie, der sich nicht mal bewegen musste, um das Tor zu verhindern.
In der 40. Minute fiel der Führungstreffer für den TuS – unser Keeper Manuel Junghans war gegen den Kopfball aus kurzer Distanz machtlos.

„SVH – TuS Knittelsheim II 1:1 (0:1)“ weiterlesen

SVH II – TuS 08 Schaidt III 3:2 (2:1)

So., 28.04.19: Endlich wieder ein Sieg für unsere zweite Mannschaft, wobei es mit Sicherheit nicht unser bestes Spiel war. Nach dem 1:0 durch Florijan Bujupi (5.) und dem sehenswerten Kopfball-Tor von Sven Boy zum 2:0 (28.) nach einem Eckball gelang den Gästen der Ausgleich mit Treffern in der 41. und 68. Minute. Dank des 3:2 durch Burhan Veli (74.) konnten wir uns jedoch durchsetzen und das Spiel für uns entscheiden.

FC Berg – SVH 0:4 (0:2)

Mo., 22.04.19: Der FC Berg steht in der Tabelle nur drei Plätze hinter uns, beim Spiel am Ostermontag wirkte der Unterschied aber ungleich größer. Schon zu Beginn war der SVH die bestimmende Mannschaft und hätte schon früh in Führung gehen können. Nach einer halben Stunde fiel das 0:1 durch Sascha Buchner, der einen von Beqir Hajzeri aus halblinker Position ausgeführten Freistoß per Kopf ins Tor lenkte. In der 43. Minute ließen wir alle Gegner stehen und kombinierten uns auf sehenswerte Art den Weg in den Strafraum, wo Dennis Günther nach Doppelpass mit Danny Albrecht das 0:2 erzielte.

„FC Berg – SVH 0:4 (0:2)“ weiterlesen

SVO Rheinzabern II – SVH 0:3 (0:0)

So., 14.04.19: Die erste Halbzeit war insgesamt sehr zerfahren. Unsere Elf wirkte etwas nervös und hatte Probleme, echten Spielfluss zu entwickeln. So ging es mit 0:0 in die Pause und anscheinend brauchte es erst die Halbzeit-Ansprache von Trainer Stefan Bolz, um die Jungs wachzurütteln. Im zweiten Durchgang sah man eine ganz andere, viel stabiler auftretende Mannschaft, die besser im Spiel war und mit überlegten, präzisen Aktionen ihre Angriffe besser durchbrachte.

„SVO Rheinzabern II – SVH 0:3 (0:0)“ weiterlesen