2. Herren-Mannschaft

SV Scheibenhardt II – SVH II 1:3 (0:1)

Es wurde ein schweres Spiel für unsere personell geschwächte Mannschaft auf dem "Trainingsplatz" in Scheibenhardt. Der Gastgeber mit einem klaren Chancenplus brachte die Bälle aber nur neben oder über das Tor. Der SVH brauchte einen Elfmeter, verwandelt von Max Lorenz, um mit einer 0:1-Führung in die Pause zu gehen.

In der 2. Hälfte bot sich ein ähnliches Bild. Scheibenhardt mit den klareren Chancen brachte den Ball einfach nicht ins Tor. Ein Freistoß von Marco Hesselschwerdt, direkt aufs Tor gezogen, fand über die Knie des Torwarts den Weg ins Tor.

Nach einer Gelb-Roten Karte gegen Scheibenhardt in Überzahl spielend kamen wir weiterhin nicht mit dem Platz zurecht. Allerdings schoss erneut Marco Hesselschwerdt das 0:3 aus dem Spiel heraus. Kurz vor Ende fiel dann doch noch der Anschluss der Gastgeber. Ein Freistoß von links wurde lang geschlagen, den Kopfball zurück in die Mitte konnte der Scheibenhardter ohne Gegenwehr einnicken.

Dies war der sechste Sieg in Folge, damit sollte der gewünschte einstelligen Tabellenplatz zum Ende der Saison sicher sein. Glückwunsch Männer!