Spielberichte SVH Herren

Das war nichts!

SVH – SV Hagenbach III       0:1 (0:0)

So., 02.04.17: Eigentlich hat dieses Spiel keinen Bericht verdient. Es macht auch keinen Spaß, über eine derart ärgerliche und enttäuschende Partie zu schreiben. Doch auch das gehört zum Fußball und nur über Siege zu schreiben bzw. sich bei Niederlagen kurz zu halten ist keine Art!
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die erste Halbzeit an Torchancen oder Höhepunkten "äußerst überschaubar" war. Man sehnte sich als Zuschauer irgendwann nach der Pause und der entsprechenden Ansprache des Trainers. Die gab es wohl auch, doch die Anweisungen von Stefan Bolz wurden im weiteren Verlauf nur teilweise umgesetzt.

Weiterlesen...
 

4 Tore in Hatzenbühl haben nicht gereicht

SV Hatzenbühl II – SVH       6:4 (2:1)

So., 26.03.17: Wenn man bedenkt, wer am Sonntag alles gefehlt hatte (u.a. Larry Forbes, Kevin Fischer, Okan Turnal und Gabriel Florea) ist es schon eine super Leistung, gegen Hatzenbühl 4x zu treffen. Vor allem der seit langem mal wieder in der 1. Mannschaft spielende Markus Walther hatte mit seinen 3 Toren (!) einen großen Anteil daran. Aber auch insgesamt wusste unsere Mannschaft in Sachen Kampf und Einsatzbereitschaft zu überzeugen und kam nach hektischem Beginn und dem Gegentor in der 7. Min. erst richtig in Fahrt.

Weiterlesen...
 

Knappe Niederlage

SVH – VfL Essingen       0:1 (0:1)

So., 19.03.: Das Hinspiel hatten wir zwar gewonnen, aber knapper als das 3:1 aussieht und immerhin hält sich Essingen weiterhin auf Platz 2.
Fast wären wir schon in der 6. Minute in Führung gegangen, als der Essinger Torwart bei einer Rückgabe ausrutschte und das Leder an ihm vorbeirollte. Florijan Bujupi kam aber leider nicht mehr ran, um den knapp vorbei rollenden Ball ins Tor zu lenken.

Insgesamt war die erste Hälfte ausgeglichen, erst zum Ende hin machte Essingen mehr Druck und erzielt in der 41. Minute das sich langsam ankündigende 1:0.

In der 53. Minute fast der Ausgleich nach einem Freistoß von Gabriel Florea, doch Beqir Hajzeri verzog leicht. Die zweite Halbzeit ging in Sachen Spielanteile und Möglichkeiten klar an den SVH, doch leider schaffte es unser Team trotz zahlreicher herausgespielter Chancen nicht, den Ball im Tor unterzubringen. Oft fehlten nur Millimeter! Die wenigen guten Möglichkeiten der Gäste wurden von Manuel Junghans souverän entschärft, so endete die Partie mit 0:1.

Trotzdem zeigte sich unsere Mannschaft besser als zuletzt, mit mehr Kampf und Einsatz bis zum Schluss. Leider konnte man sich nicht mit einem Punkt belohnen. Ein Remis wäre in jedem Fall verdient gewesen!

 

Seite 5 von 77

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>