SVH – VfR Sondernheim 1:1 (0:0)

So., 12.08.2018: Wie den meisten bekannt ist spielte Sondernheim in der Vorsaison noch B-Klasse und war aufgrund von Punktabzug in die C-Klasse abgestiegen. Man rechnete für das 1. Rundenspiel also mit einem starker Gegner, der im Vorfeld für eine gewissen Anspannung sorgte. Auf dem Platz war unserer Mannschaft davon kaum etwas anzumerken. Diszipliniert und selbstbewusst trat unsere Elf auf während die Gäste eher abwartend und verhalten spielten.

So war Herxheimweyher in der 1. Halbzeit eigentlich die spielbestimmende Mannschaft und hatte auch mehr Torchancen, dennoch ging es mit 0:0 in die Pause. In der 57. Minute fiel das erste Tor - und zwar für den SVH! Dennis Günther erzielte das 1:0. Sondernheim machte nun deutlich mehr Druck und man konnte erkennen, dass der VfR spielerisch schon etwas drauf hatte. Doch unser Torwart Manuel Junghans entschärfte so manche gefährliche Situation und hielt seinen Kasten sauber. In der 71. Minute wehrte er einen Torschuss ab, konnte aber nicht verhindern, dass der Gegner den Abpraller zum Ausgleich verwertete. Da hätte vielleicht unsere Abwehr zur Stelle sein müssen, um das Ding aus der Gefahrenzone zu befördern.

Sei's drum - es blieb beim 1:1, das letztlich ein für beide Seiten gerechtes Resultat darstellt und gegen den vielfach als Titelfavoriten eingeschätzten VfR war es ein ausgezeichneter Start in die Runde.