Spielberichte Frauen

ASV Harthausen – SVH Frauen 8:0 (6:0)

Sa., 29.09.18: Zu Gast beim Tabellenführer gab es nur die sprichtwörtliche Packung. Bis zur Halbzeit musste unser Team sechs Gegentore hinnehmen, darunter ein Eigentor und gleich drei Treffer nach einer Ecke. In der zweiten Hälfte erhöhte Harthausen auf 8:0, was auch den Endstand darstellte.

Besonders bitter: Torhüterin Jana Müller, die bis dahin einige Schüsse pariert hatte, verletzte sich eine halbe Stunde vor Schluss an der Hand und wird die nächsten Wochen nicht spielen können. Für sie wird Anna-Lena Held einspringen.

 

SVH Frauen – SpVgg Bad Bergzabern 2:7 (2:1)

Sa., 08.09.: Ein Spiel mit zwei Halbzeiten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Im ersten Durchgang lief es ganz gut für unsere Damen. Neuzugang Monique Wust schoss in der 14. Min. das 1:0 und nach dem Ausgleich der Gäste (25.) legte Nadine Hauck nach und traf kurz vor der Pause zur 2:1 Führung. Nach dem Seitenwechsel wollte überhaupt nichts mehr klappen während Bad Bergzabern zur Höchstform auflief und uns sechs Gegentore einschenkte (davon 1 per Elfmeter)

 

SVH Frauen – SG Kerzenheim/Grünstadt 0:6 (0:3)

So., 20.05.18: Nach dem ähnlich verlaufenen Hinspiel war fast mit einer Niederlage zu rechnen. Mit drei Toren je Halbzeit unterstrichen die Gäste die aktuelle Tabellensituation, in der sich Kerzenheim auf Platz drei von oben rangiert, während wir Platz drei aus der anderen Richtung einnehmen.

Dennoch sind die bisherigen drei Siege eine Steigerung zur Vorsaison und damit eine Basis für die kommende Runde.

 

Seite 2 von 47

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>