Hallenturnier in Rülzheim 2012

Als "SVH Kanalkicker" trat unsere Freizeitmannschaft beim Hallenturnier des SV Rülzheim 1920 an. Spielberechtigt waren ursprünglich nur Frauen und nichtaktive Herren/AH, aber da die Durchführung des Turniers gefährdet war ließ man auch aktive Spieler zu, wovon viele Teams regen Gebrauch machten. Bei uns griff man nur auf einen Spieler zurück: Michael Werling sprang kurzfristig ein, um das Team zu verstärken. An dieser Stelle vielen Dank dafür!

Außerdem waren im Kader: Julia Begin, René Eckardt, Sabrina Götz, Fatima Imrhan, Joachim Kuhn, Martin Kupper, Céline Rolais und Nadine Schmitz.

Schon im ersten Spiel (Gegner "Autohaus Grün") zeigte sich, dass wir ein gut harmonierendes Team hatten und sich der mit Abstand höchste Frauen-Anteil bezahlt machte: mit wirklich schön herausgespielten Toren durch Sabrina Götz (Vorlage Werling) und Nadine Schmitz (aufgelegt durch Céline Rolais) wurde ein klarer 2:0 Sieg eingefahren.

Das gleiche Ergebnis konnte gegen die Feuerwehr erzielt werden. Torschützen Michael Werling und – mit einem Traumtor von der Mittellinie –  Joachim "Präsi" Kuhn.

Groß war die Freude der zahlreichen SVH-Fans schon nach diesen beiden Siegen, aber es kam noch besser: auch die letzten beiden Gruppengegner "FC Havanna" und "Unn Druff" konnte unser Team bezwingen. Beide Partien endeten 1:0 für die Kanalkicker. Die entscheidenden Treffer erzielte unsere ehemalige Top-Stürmerin Sabrina Götz, die wieder einmal eine Klasse Leistung zeigte. Aber auch insgesamt spielten die Kanalkicker schönen Fußball, bei dem sich auch die weniger trainierten Spieler sehr gut einbrachten!

So war das SVH-Team auch das einzige, das ohne Niederlage oder Punktverlust ins Halbfinale einziehen konnte - dank Torhüter Martin Kupper sogar ohne ein einziges Gegentor!

Erst knapp zwei Stunden später sah der Spielplan das Halbfinale gegen die "K-Town Supporters" vor. Trotz zweier Tore von Michael Werling mussten wir uns dem FCK-Fanclub, bei dem drei aktive SVH-Spieler mitwirkten, mit 3:2 geschlagen geben. Die K-Town Supporters konnten im späteren Finale gegen die "Bockigen Duddelsäcke" nach 7m-Schießen auch den Turniersieg mit nach Hause nehmen.

Beim Spiel um Platz 3 (erneut gegen "FC Havanna") war dann etwas die Luft raus und es reichte nicht ganz zum Sieg. Nadine Schmitz traf für den SVH, die Partie ging jedoch 2:1 verloren.

Über den 4. Platz konnte sich im ersten Moment natürlich kaum einer richtig freuen, aber insgesamt waren die "SVH Kanalkicker" doch erfolgreich und haben ein großartiges Turnier gespielt!

Vielen Dank an alle, die dabei waren und herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Kanalkicker
Foto: Sarah Hatzenbühler