10. Spieltag: Klarer 7:1 Heimsieg gegen den FV Neuburg II

Im Spiel gegen den FV Neuburg II hatte der SVH von Anfang an das Heft in der Hand und ging bereits in der 20. Minute durch Michael Werling in Führung. In der 38. Minute legte Max Lorenz und in der 45. Minute Toni Cruciano nach, so dass der SVH mit einer komfortablen 3:0 Führung in die Halbzeitpause ging. In der 2. Halbzeit machte der SVH so weiter, wie er in der 1. Halbzeit aufgehört hatte und machte durch Christian Weber bereits in der 46. Minute das 4:0. In der 57. Minute gelang es schließlich den Gästen durch einen direkt verwandelten Freistoß auf 4:1 zu verkürzen. Unbeeindruckt von diesem Gegentor erzielte Felix Dinies in der 65. Minute das 5:1. Toni Cruciano gelang es in der 70. Minute ebenfalls einen Freistoß direkt zu verwandeln und Salvatore Macaluso erzielte das 7:1 in der 80. Minute.

7. Spieltag: Heimniederlage gegen den FC Viktoria Neupotz

In einem Spiel auf Augenhöhe mit leichtem Vorteil für unsere Frauen schoss Sabrina Daldamga unsere Elf zum 1:0 Führungstreffer. Diese Führung hielt aber leider nicht lange an und durch 2 Sonntagsschüsse gerieten unsere Frauen in Rückstand. Nach dem 1:3 Treffer für die Gäste erzielte Catrin Eichhorn von der Mittellinie das 3:2 und brachte unsere Frauen wieder ins Spiel. Durch einen weiteren Gegentreffer ging es mit einem Stand von 2:4 in die Halbzeitpause. Nach der Pause war unsere Elf dann leider unterlegen und musste noch 3 weitere Tore hinnehmen.