SVH I – SG Rohrbach/Impflingen 0 : 6

Unser erstes Pflichtspiel seit dem 01.03.2020 endete am Schluss mit einem klaren 0:6 gegen einen A- Klasse Ligisten. Man konnte aber eine gute erste Halbzeit verzeichnen, hielt gut dagegen und konnte auch die ein, oder andere Chance herausspielen. Die SG hatte jedoch ihre Chance vor dem Halbzeitpfiff genutzt und netzte zum 0:1 ein. Leider merkte man in der zweiten Halbzeit unserer Mannschaft an, dass schlichtweg die Fitness und die Konzentration fehlte um rechtzeitig in Zweikämpfe zu kommen. So kamen unsere Gäste sehr häufig zu sehr guten Torchancen, aber Manuel Junghans parierte oftmals Klasse und verhinderte schlimmeres. Nach dem 0:3 in der 58. Minute, dass per Foulelfmeter fiel, konnte man schließlich dem höherklassigen Gegner nicht mehr viel entgegensetzten und weitere Tore fielen. Es war auch ein faires Spiel mit kaum Karten auf beiden Seiten.

Wir sagen: “Glückwunsch an unsere Gäste aus Rohrbach/Impflingen”

Fazit: Unsere Jungs können auf eine wirklich gute erste Halbzeit zurückblicken und müssen weiter an sich arbeiten.