FVP Maximiliansau II – SVH 2:4 (2:3)

So., 04.08.19: Das erste Tor der neuen Saison fiel definitiv in diesem Spiel – leider für den Gegner, der uns in der ersten Minute überraschte. Dies war jedoch kaum spielentscheidend, denn keine 10 Minuten darauf fiel der Ausgleich durch Wolfgang Schutzat, gefolgt vom 1:2 von Dennis Günther. Somit waren wir wieder auf Kurs.

Die Gäste hatten ein zwei gute Gelegenheiten, doch Torwart Manuel Junghans reagierte glänzend und verhinderte ein ums andere Mal den Ausgleich. Kurz vor Ende des 1. Durchgangs gelang Maximiliansau dann doch das 2:2, die Antwort folgte erneut umgehend – noch vor dem Halbzeit-Pfiff konnte Wolfgang Schutzat das 2:3 erzielen. Die Gastgeber hatten in der Pause vielleicht die Hoffnung, das Spiel zu drehen, bekamen aber kurz nach Wieder-Anpfiff einen Dämpfer als Karim Amezoug zum 4:2 für Herxheimweyher traf. Offensiv kam von Maximiliansau jetzt nur noch wenig, unsere Elf hatte nochmal gute Chancen das Resultat zu erhöhen, scheiterte aber im Abschluss. Es blieb beim 4:2, was insgesamt einen guten Start in die Saison darstellt.