SVH – SV Hatzenbühl II 5:0 (3:0)

So., 05.05.19: Durch einen deutlichen Sieg gegen Hatzenbühl II baut unsere Mannschaft ihre Serie von Heimspielen ohne Niederlage aus und bleibt weiterhin Zuhause ungeschlagen!

Dass Wolfgang Schutzat und Danny Albrecht wieder mit von der Partie waren wirkte sich positiv aus. Hatzenbühl dagegen mussten ein zwei Stammkräfte ersetzen, was für uns vermutlich auch ein Vorteil war. Zumindest verlief das Spiel dadurch ruhiger und es gab weniger Diskussionen mit dem Schiedsrichter… 😉
Stattdessen haben wir die Gäste mit drei Toren in den ersten 20 Minuten geradezu überrollt. Größten Anteil daran hatte Dennis Günther, der die Vorarbeit zum 1:0 von Anton Bujupi (4.) leistete und selbst noch zwei Tore (16./19.) erzielte. Natürlich ging es so nicht weiter, denn Hatzenbühl sicherte nun nach hinten besser ab und spielte defensiver. Der Torgefährlichkeit unseres Gegners war das freilich nicht zuträglich.

In der 51. Minute erhöhte Dennis Günther auf 4:0, ansonsten verlief die zweite Hälfte relativ ruhig. In der Schlussphase wurde der Druck nochmal erhöht und das 5:0 deutete sich an: Sascha Buchner zog im 1-gegen-1 mit dem Torwart knapp den kürzeren, kurz danach konnte Florian Detzel nach Zuspiel von Danny Albrecht den Keeper überwinden und den Ball im Tor unterbringen, der Schiedsrichter entschied jedoch auf Abseits.
Eindeutiger war der Treffer von Wolfgang Schutzat (88. / Vorlage Dennis Günther), der den Endstand herstellte.