gelungene Jahresabschlussfeier

Wie immer Mitte Januar fand vergangenen Samstag unsere Jahresabschlussfeier im Dorfgemeinschaftshaus statt. Die “Rekordbeteiligung” des Vorjahres wurde nicht erreicht, dennoch war die Veranstaltung wieder sehr gut besucht. Nach dem Sektempfang und seiner Begrüßung eröffnete der 1. Vorsitzende Matthias Boldt das von unserem Metzger Alex Winschel zubereitete warme Buffet. Anschließend gab unser Vorsitzender einen Rückblick auf die Geschehnisse und Aktivitäten des Vereins in 2018.

Vor allem ging er auf die neue Vorstandschaft, laufende Projekte wie den Abriss/Neubau des Getränkeausschanks (“Tapa-Tapa”) und die geplante neue Flutlicht-Anlage ein, aber auch die gelungene Übernahme der Clubhaus-Gaststätte durch Ingrid Jovino. Dann wurden langjährige Mitglieder geehrt: für 10 Jahre Mitgliedschaft u.a. Steffi und Andreas Lanzet sowie Anna-Lena Held, Matthias Schnur sogar für 60 Jahre Mitgliedschaft im SVH. Erich Herbst und Erwin Rieder (jeweils 40 Jahre dabei) waren leider verhindert.

Dem folgenden Bericht über die sportliche Entwicklung schloss sich ein Ausblick auf 2019 an: So wird sich Kevin Guldenschuh künftig als Betreuer der 2. Mannschaft engagieren. Bei der Ersten soll der Erfolgsweg aus der Hinrunde fortgesetzt werden. Stefan Bolz hat darüber hinaus schon zugesagt, die Mannschaft auch in der kommenden Saison weiter zu trainieren. Bei den Frauen gibt es eine Zäsur – die Mannschaft wurde für die Rückrunde abgemeldet und wird bis zum Sommer nur noch Freundschaftsspiele austragen. 2019/20 will man eine 7er/9er Mannschaft melden. Nach Wortbeiträgen der Spielführer bzw. Trainer neigte sich der “offizielle Teil” dem Ende zu und die Unterhaltung stand im Vordergrund.

Der Beitrag unserer Frauen-Mannschaft unter dem Titel “SVH Trainingslager” wartete mit einer ganz besonderen musikalischen Performance auf, die sehr gut ankam. Vollends mitgerissen wurde die Halle dann von den kostümreichen Tanz-Darbietungen unserer Herren zu einem bunten Musik-Mix und anschließendem Breakdance-Battle. Selbstverständlich gab es auch eine Tombola, die dank der Unterstützung zahlreicher Unternehmen der Region wieder reich bestückt war. Nach der Eröffnung des mitternächtlichen Kaffee & Kuchen Buffets und der riesigen, von Marianne Föhlinger bereiteten Käseplatte war nur noch Party angesagt. Unsere Aktiven eröffneten die SVH-Bar und unser DJ Ralf Bentz sorgte bis in die Nacht hinein für gute Stimmung!