Deutlicher Sieg unserer Frauen-Mannschaft

VfB Annweiler – SVH Frauen       1:5 (1:2)

Mi., 06.04.16: Das Spiel war gerade losgegangen, da fiel auch schon das erste Tor für Herxheimweyher. EinEigentor der Gastgeberinnen, fast schon mit Offensivcharakter: unter Druck gesetzt passte eine VfB-Spielerin kurz vor der Grundlinie Richtung Torraum, wo ihre Mitspielerin den Ball ungeschickt ins Netz lenkte. Fünf Min. später probierte es Julia Flatter aus der Distanz und erzielte das 0:2.

Das sah gut aus, doch auch Annweiler hatte Chancen, vor allem über ihre schnelle Flügelspielerin auf der linken Seite. Torhüterin Tatjana Leusch blieb nichts anderes übrig, als herauszukommen, konnte das Anschlusstor (15.) aber nicht verhindern. Bis zur Pause hätte unsere Mannschaft noch mindestens ein Tor machen können, suchte aber zu früh den Abschluss und vergab so gute Möglichkeiten. In der 47. Min. traf Irina Keiber zum 1:3, ihr hervorragender, direkt verwandelter Freistoß zum 1:4 (64.) wurde aber vom Schiedsrichter unverständlicherweise abgepfiffen, weil eine Spielerin (nach dem Schuss) in den Sechzehner gelaufen war…

Erstklassig bedient von Tabea Hoffmann holte Irina ihr zweites Tor jedoch in der 80. Min. nach. Den Schlusspunkte zum 5:1 Sieg setzte Nadine Hauck kurz vor Spielende.