Jahresabschlussfeier beim SVH

 

Auch in diesem Jahr fand die Jahresabschlussfeier des SVH wieder in einem schön geschmückten Dorfgemeinschaftshaus in Herxheimweyher statt.

Nach dem Sektempfang begrüßte Michael Werling, der in diesem Jahr als Moderator durch das Programm führte, das zahlreiche Publikum und übergab dann an unseren 1. Vorstand Joachim Kuhn. Dieser erläuterte den Bericht der Vorstandschaft und gab dem Publikum einem Jahresrückblick des SVH.

Direkt im Anschluss wurde das von unserem Partyservice Thomas Serr bereitgestellte Buffet eröffnet, das wie gewohnt auch in diesem Jahr wieder von ausgezeichneter Qualität war.

Die Berichte der Aktiven wurden im Anschluss von Matthias Boldt und Fausto Giardina für die 1. und 2. Mannschaft, Stefan Puhl und Catrin Eichhorn für die Frauen und Thomas Nester für die AH zum Besten gegeben. Christian Weber überreichte daraufhin als Kapitän der 1. Mannschaft zusammen mit Michael Werling noch einige Geschenke von der 1. und 2. Mannschaft.

Nach den Berichten führten unser Ehrenbeauftragter Norbert Grieß und unser 1. Vorstand Joachim Kuhn die Ehrungen für Sandro Wetzka, Anika Steiner und Roland Bentz durch, die seit 10 Jahren Mitglied beim SVH sind. Die Ehrung für die 40-jährige Vereinsmitgliedschaft von Günther Roth konnte an diesem Abend leider nicht durchgeführt werden, da dieser verhindert war.

von links nach rechts: Norbert Grieß, Roland Bentz, Sandro Wetzka, Anika Steiner, Joachim Kuhn

Das weitere Abendprogramm wurde durch einen Sketch eingeleitet.

Anschließend durften unsere Frauen eine Folge „Wetten dass“ vorführen, deren Wettkandidaten von ihrem Auftritt im Vorfeld noch nichts wussten. Diesen Auftritt nutzten die Frauen dazu, im Anschluss auch noch einige Geschenke der Frauenmannschaft zu verteilen.

Den Abschluss des offiziellen Programms machten unsere Aktiven mit einer Folge „Let’s Dance“, die sowohl Live-Aufrtitte, als auch diverse Filmaufzeichnungen der Trainingseinheiten unserer Kandidaten beinhaltete.

Gegen 01:30 Uhr war der offizielle Teil der Veranstaltung vorbei und die Bar wurde eröffnet. Als dann DJ Ralf Bentz die Stimmung weiter anheizte, wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert und getanzt.

Einen besonderen Dank möchte der SVH noch allen Freunden und Gönnern, sowie den Spendern, die unsere diesjährige Tombola unterstützt haben, aussprechen.