Der SVH stürzt den ungeschlagenen Tabellenführer vom 1. Platz

Beim SVH war der bis dahin ungeschlagene Tabellenführer aus Scheibenhardt zu Gast. Die Gäste drehten von Beginn an auf und gingen bereits in der 10. Minute, nicht unverdient, 0:1 in Führung. Der SVH ließ sich aber nicht unterkriegen und wurde von Minute zu Minute besser. In der 23. Minute bekam unsere Elf einen Elfmeter, nach einem Foul des gegnerischen Torwarts an Thomas Derichs. Souverän wurde dieser Elfmeter von Christian Weber zum 1:1 Ausgleich verwandelt. Mittlerweile war der SVH die klar bessere Mannschaft mit den besseren Torchancen.

Direkt nach der Halbzeitpause bekam Christian Weber ca. 16 Meter vor dem Tor den Ball vor die Füße und jagte diesen unhaltbar unter das linke Lattenkreuz. In der 60. Minute erzielte der goldrichtig stehende Okan Turnal das 3:1, nachdem ein Schuss von Christian Weber am linken Pfosten abprallte und zurück ins Spiel kam. In der Schlussphase bauten die Gäste noch mal Druck auf und wollten den Anschlusstreffer erzwingen, aber es kam zu keinen wirklich gefährlichen Torchancen mehr.