5:0 Auswärtssieg beim FC Viktoria Neupotz II

Nach einer zu Beginn ausgeglichenen Partie, erarbeitete sich der SVH im Laufe der 1. Halbzeit nach und nach mehr Spielanteile und ging nach einem Freistoß von Fausto Giardina in der 30. Minute verdient in Führung. Gegen Ende der ersten Halbzeit hätte es bereits 3:0 stehen können, doch durch die mangelnde Chancenverwertung blieb es zur Pause beim 1:0 aus Sicht des SVH.

Zu Beginn der 2. Halbzeit tat sich unsere Elf schwer und hatte Glück nicht den Ausgleich zu kassieren. In der 62. Minute erzielte Christian Weber schließlich das befreiende 2:0 für den SVH. Gegen die dann demoralisierten Gastgeber gelang Michael Werling und Christian Weber noch ein Doppelpack in der 67. und 68. Minute. Das 5:0 in der 89. Minute erzielte wiederum Michael Werling.