Niederlage beim FC Berg II

Gegen einen technisch wesentlich besseren Gegner war die Elf des SVH taktisch gut eingestellt und erbrachte durch Laufbereitschaft und Kampf eine sehr gute Leistung. Den in der 8. Minute durch einen Sonntagsschuss erzielten Führungstreffer steckte der SVH zunächst gut weg. In der 44. Minute konnten die Gastgeber auf eine 2:0 Führung erhöhen, was unserer Mannschaft den Einbruch brachte. Nach dem Doppeltreffer des FC Berg II in der 57. und 58. Minute, konnte eigentlich nur noch von Schadensbegrenzung die Rede sein. Den Schlusstreffer zum 5:0 erzielten die Gastgeber in der 71. Minute.