11. Spieltag: 0:2 Heimniederlage gegen den TuS Hördt

Die 1b des SVH machte gegen die bessere Mannschaft aus Hördt ein gutes Spiel, geriet allerdings bereits in der 17. Minute in einen 0:1 Rückstand. Auch nach dem Rückstand hielt der SVH gut dagegen, hatte allerdings aufgrund einer mangelnden Durchschlagskraft nach vorne nicht viele Torchancen. In der 73. Minute hielt Benjamin Hauck durch einen parierten Foulelfmeter die Mannschaft im Spiel. Das zweite Gegentor musste unsere Elf dann in 80. Minute hinnehmen und verlor das Spiel mit einem 0:2.